Der St.Galler Anwaltsverband ist die Berufsorganisation der unabhängigen Anwältinnen und Anwälte im Kanton St.Gallen. Der Verbandsbeitritt ist freiwillig. Die meisten der im Kanton praktizierenden Anwältinnen und Anwälte sind Verbandsmitglieder. Der St.Galler Anwaltsverband zählt 387 Mitglieder (Stand 17.08.2017).

Dienstleistungen

Mit der Klientenschrift "mandat" sowie Medienmitteilungen informiert der St. Galler Anwaltsverband über aktuelle Rechtsthemen von Allgemeininteresse. Mittels über das ganze Kantonsgebiet verteilter unentgeltlicher Rechtsauskunftsstellen erteilen Verbandsmitglieder in kurzen, persönlichen Gesprächen erste kostenlose Rechtsauskünfte und zeigen den Weg für das weitere Vorgehen auf.

Das Mitgliederverzeichnis gibt nicht nur Aufschluss über Adressen und Telefonnummern, sondern auch über bevorzugte Tätigkeitsgebiete und Sprachkenntnisse der angeschlossenen Anwältinnen und Anwälte. Sie können in die Onlinesuche wechseln, das Anwaltsverzeichnis im PDF-Format downloaden, ein gedrucktes Exemplar bei der Geschäftsstelle kostenlos anfordern oder es als e-book ansehen.

Pikett Strafverteidigung

Mit dem "Pikettdienst Strafverteidigung" stehen beschuldigten Personen bzw. den Ermittlungsbehörden und der Staatsanwaltschaft während 7 x 24 Stunden Anwältinnen und Anwälte zur Verfügung, welche bereit sind, Strafverteidigungen zu übernehmen.

Standesrecht

Der St.Galler Anwaltsverband wacht über die Einhaltung der Schweizerischen Standesregeln durch seine Mitglieder. Bei Beschwerden gegen Verbandsmitglieder eröffnet der Ressortleiter Standesrecht ein Verfahren nach dem Reglement über das Disziplinarverfahren und unterbreitet die Akten dem Vorstand zum Entscheid. Liegen Standesrechtsverletzungen vor, werden fehlbare Verbandsmitglieder nach den Statuten des Anwaltsverbandes disziplinarisch bestraft. Dieser zusätzlichen Verbandsaufsicht unterstehen nur Mitglieder des St.Galler Anwaltsverbandes.

Honorarbegutachtung

Der Honorarbegutachter des St.Galler Anwaltsverbandes prüft auf Begehren einer Partei die Angemessenheit von Honorarrechnungen von Verbandsmitgliedern, soweit das Honorar im Zusammenhang mit Beratungstätigkeiten steht. Honorare für anwaltliche Vertretung vor Gerichts- oder Verwaltungsbehörden können vom Anwaltsverband nicht überprüft werden; dafür ist der Präsident der Anwaltskammer des Kantons St.Gallen zuständig.

Weiterbildung

Mit verbandsinterner Weiterbildung wird das fachliche Wissen der Verbandsmitglieder zu unterschiedlichsten Themen gefördert.

Der St.Galler Anwaltsverband engagiert sich ausserdem mit Vernehmlassungen im Justizbereich. Damit werden Interessen von Klientinnen und Klienten bereits im Gesetzgebungsverfahren eingebracht und es wird ein wichtiger Beitrag zur Wahrung von rechtsstaatlichen Grundsätzen geleistet.