Je besser Sie sich auf das Erstgespräch vorbereiten, desto rascher, einfacher und genauer kann sich Ihre Anwältin, Ihr Anwalt ein Bild von Ihrer Situation machen und geeignete Schritte einleiten.

Notieren Sie sich einige Stichworte über Ihre Situation, Ihre Probleme und Ihre Anliegen. Besorgen Sie sich rechtzeitig sämtliche notwendigen Unterlagen und Dokumente und nehmen Sie diese zum ersten Gespräch mit.

Bitten Sie Ihre Anwältin, Ihren Anwalt um Beantwortung folgender Fragen:

  • Können und wollen Sie meine Vertretung übernehmen?
  • Kann mein Problem gelöst werden? Wie beurteilen Sie meine Chancen und Risiken?
  • Was können und werden Sie konkret für mich tun?
  • Was kann ich selber konkret tun und wie soll ich mich verhalten?
  • Mit welchen Kosten (Anwaltshonorar, Gerichtskosten, andere Kosten) ist zu rechnen?